Wille zur Macht

0
18


Wille zur Macht Während seiner Karriere erkundete der Philosoph des 19. Jahrhunderts, Friedrich Wilhelm Nietzsche, das Konzept des Willens zur Macht und interpretierte es unterschiedlich als psychologisches, biologisches und metaphysisches Prinzip. Dieser posthum veröffentlichte Band sammelt seine Notizen über die Kraft, die den Menschen zu Leistung, Dominanz und kreativer Aktivität treibt. Seine Überlegungen zu Kunst, Moral, Christentum, Nihilismus und anderen Themen bieten spannende Einblicke in den Geist eines großen Denkers. Über den Autor Deutscher Philosoph Friedrich Wilhelm Nie

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here